Da die Jugendlichen beim begleiteten Fahren überwiegend ein Fahrzeug der Familie bzw. einer Begleitperson mitbenutzen, sollte die Versicherungspolice für das Auto angepasst werden. Teilen Sie der Kfz-Versicherung die Teilnahme am begleiteten Fahren unbedingt vor der ersten Begleitfahrt mit! Die eventuelle Anpassung der Police ist sehr wichtig. Der Grund: In manchen Fällen ist im Versicherungsvertrag ein Mindestalter zum Führen des entsprechenden Fahrzeugs genannt. Im Schadensfall beim BF17 kann es dann zu erheblichen Problemen mit der Versicherung kommen, wenn ein Fahrzeug benutzt wird, für das ein höheres Mindestalter für den Fahrer oder die Fahrerin vereinbart worden ist. Nach dem BF17 belohnen einige Versicherungen die Teilnahme mit geringeren Beiträgen. Bitte sprechen Sie dazu direkt mit Ihrer Kfz-Versicherung.

Hi,

mein Name ist Markus, ich bin Baujahr 85 und seit 2009 Fahrlehrer.

Seitdem vergeht kein Tag an dem ich nicht mit vollem Einsatz meine Fahrstunden und die Unterrichte für euch gestalte. Ich bin ein Freak in Sachen Innovation und finde die neuste Technik gerade gut genug für euch und euren Unterricht. Dabei bin ich immer auf der Suche nach neuen Lehrmethoden und Hilfsmitteln, die mich euch noch sicherer auf die Fahrprüfung und eure neue Freiheit vorbereiten lassen.

Wenn du noch mehr von mir wissen willst oder neugierig geworden bist, dann komm doch einfach vorbei und schau dir alles in Ruhe an.

Ich freu mich auf Dich!



Ausbildung in den Klassen

Anmeldung

Montags in Rohrdorf von 18:30 - 19:00 Uhr
Mittwochs in Thansau von 18:30 - 19:00 Uhr

Mehr Erfahren...

Theorie-Unterricht

Montags in Rohrdorf von 19:00 - 20:30 Uhr
Mittwochs in Thansau von 19:00 - 20:30 Uhr

Mehr Erfahren...